Was war.

Was ist.


Sonntag, 13. September 2009

Freiheit statt Angst 2009 / Back in Berlin

Nachdem die Goldstaub-Crew schon 2008 3 Reisende nach Berlin schickte, um gegen den ausufernden Überwachungswahn zu demonstrieren, begleitete uns dieses Jahr noch eine 3köpfige Abordnung aus der Rockcity Reichenbach. Insgesamt ganze 6(!) Personen! Schwache Leistung im Vergleich zu den hier zu findenden Vorabanmeldungen - aber besser als nichts!

Nach einer sehr kurzweiligen Zugfahrt, während deren Verlauf uns unser Ende ob unserer Fröhlichkeit, die Arbeitsunlust der Schaffnerin Zugbegleiterin Frau Mai sowieso der erste RE mit eigenem Bierautomaten (wirklich!) offenbart wurde, schlugen wir als Protestanten (Ha!) in Berlin Hauptbahnhof auf.

[Where is Waldo?]

Dort vereinigten wir uns mit einem waschechten SysAdmin-Pirat (Klischee!) sowie seinem Kollegen, um neben dem Holocaust-Mahnmal in einer bajuwarischen Lokalität eine als Currywurst getarnte Thüringer Rostbratwurst zu [*Ironie an*] genießen. Und Service und Preis waren auch völlig angemessen! [*Ironie aus*] So eine Scheiße habe ich lange nicht mehr gefressen! Schande über euch!

[Lecker Currywurst mit Pommes! Wirklich!]

Danach zum Potsdamer Platz, dem Start- und Zielpunkt der diesjährigen "Freiheit statt Angst"-Demonstration. Rein vom Gefühl her waren es weniger Leute als '08 - erste Zahlen des AK Vorrat sprechen von 20.000 bis 30.000 Menschen. Dominiert wurde die Szenerie eindeutig von den Piraten oder deren Supportern. Wenn die alle wählen, und das werden sie, könnten die 5% geknackt werden!

[Segel gesetzt! Kurs: 5%!]

Ansonsten alles am Start, was Rang, Namen, Profilierungssucht oder Realitätsverlust in dieser lauwarmen Phase des Wahlkampfes hat: Grüne, Linke, der CCC, Foebud e.V., zugekokste JuLis (Seid froh, daß ich so ein friedlicher Mensch bin! Ich will nie wieder von so einer pissgelben Fahne berührt werden!), Violette, JuSos, Spinner, Phantasten, lustiges und kreatives Volk, die Infokrieger etc.pp. ad nauseam... Wer jetzt in welche Gruppe gehört, entscheidet jeder selbst, nu?!

[Die Infokrieger waren zu meiner Freude auch am Start]

Ach, und natürlich auch unsere grünen Freunde - aber bedeutend weniger als im vorigen Jahr. Und bedeutend weniger martialisch auftretend! Das hatte aber anscheinend nichts zu bedeuten, wie man hier, hier oder hier lesen und sehen kann. Lückenlose Aufklärung der Vorfälle ist wohl das mindeste, was wir fordern können! Immerhin wurde bereits Anklage erhoben und das LKA in Berlin ermittelt bereits. Gut so! Chinesische Verhältnisse sind im Netz schon schlimm genug, aber wenn das noch auf die Straßen übergreift... Gute Nacht und kein Bett!

Wir haben davon allerdings/zum Glück nichts mitbekommen - nur ich wurde mal wieder als Einziger der Reisegruppe "verdachtsunabhängig" gefilzt... aber daran habe ich mich ja mittlerweile gewöhnt ;-). Und so aggressiv wie letztes Jahr war mein "Filz-Bulle" auch nicht.

Kurz nach 7 gings auch schon zurück - erst mit trinkenden Piraten, dann mit trinkenden "Hansa Rostock"-Fans, die sich besonders über das neue Album von Semino Rossi freuten ;-), dann mit trinkenden Junggesellenverabschiedern. Sehr nettes und lustiges Volk von Anfang bis Ende des Trips!

[Semino Rossi präsentiert sein neues Album! Die Fans sind begeistert!]

Fazit: Auch wenn wir nicht so viele waren, herrschte doch größtenteils/ beim größten Teil tolle Stimmung, wir haben unsere Meinung mal wieder auf der Straße vertreten und ein schönes politisches Volksfest durch unsere Anwesenheit mitgestaltet! Auf das Medienecho bin ich noch gespannt. Ansonsten:
Pirates, go for 5 percent!

Nach einem kleinen Absacker in der Chanel-Bar in WDA verkroch ich mich dann gegen halb 4 auch in die Poetenhöhle und entschlief nach einem anstrengenden, aber schönen Tag selig in Morpheus' Armeen Armen.

[UPDATE:] Aus weiblicher Sicht liest man den Samstag hier. Und cutl hat die Wurstdealer hier ausfindig gemacht!

Kommentare:

  1. *halbtot vorn PC geschleppt* Sehr schöner Beitrag. Die Currywurst mit Pommes war aber auch lecker! Mir hat's gut gefallen in Berlin.

    :-*

    Cheerz.

    *fällt vom Stuhl*

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Hunde ausfindig gemacht: www.loewenteam.com
    Allerdings gibt es kein Forum, in dem man diese Ekelwurst wieder auskotzen könnte...

    AntwortenLöschen

wählte weise folgende Worte:

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: