Was war.

Was ist.


Montag, 7. September 2009

Fingerübung

Hier mal 'ne kleine Fingerübung zum Montag. Nicht perfekt, aber zeichnet erstmal mit 'nem Touchpad am Laptop. Wer das ausbauen oder am Samstag in Berlin nutzen möchte -bitte! Ist natürlich "Creative Common" ;-) - die *.xcf-Datei versende ich gern per Mail.


(Nicht, daß jetzt Rassismusvorwürfe kommen...;-))

Kommentare:

  1. Sieht natürlich sehr hübsch aus ^^
    Allerdings halte ich den Joker irgendwie für eine ausgelutschte Idee.
    Mhmmm...
    Ich überlege ja auch schon fieberhaft. Wir brauchen etwas tiefgründiges, böses. Gar ein anderes Feindbild?

    Man könnte Schäuble auch als Blofeld inszenieren.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Figuren_aus_James-Bond-Filmen#Blofeld

    Aber irgendwie ist auch das halbgar.
    Wieso bin ich nur so unkreativ, was subversive Aktionen angeht?
    Denk doch mal nach, ey... Susi - echt!

    AntwortenLöschen
  2. Wie, Joker???
    Ich wollte ihn als Obama darstellen?!!
    Aber jetzt, wo du's sagst...

    AntwortenLöschen
  3. Die Kürze deiner Antwort ist mal wieder inadequat!!!11!

    Und was is'n nu mit dem blöden Rätsel aus dem vorherigen Post? Krieg ich ein Geschenk?

    Mann Mann Mann

    AntwortenLöschen

wählte weise folgende Worte:

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: