Was war.

Was ist.


Samstag, 24. Oktober 2009

Liebe Vandalen...

...das heutige Heimtrampeln aus der Sorge lässt mich an eurem Verstand zweifeln. Nicht, daß wir nicht auch in Jugendjahren Verkehrsbaken per Dropkick fällten oder anderen Schabernack (Hapax Legomenon!) mit fremdem Eigentum trieben - aber das, was ich heute sah, war echt zu viel! An Seniorenresidenzen Zaunsfelder(!) rausreißen, Ampeln umschmeißen (laut Bericht) und Stromkästen zerlegen geht mal sowas von gar nicht!!!

Tipp: Marodierende Banden überantworten sich besser der Justiz als uns, weil bei solchem allgemeinwohlschädigendem Verhalten werde ich sauer! Wenn ich nur einen von euch Nasen treffen sollte, am besten noch auf frischer Tat, rumpelts!! Und zwar mit Schmackes!!! Und wenn ihr mehr als einer seid, muss ich eben blank ziehen... Stromkästen kaputttreten - gehts noch? Da hätte mal schön die ganze Werdauer Innenstadt ohne Licht, Kaffeemaschine und Toaster dagestanden, wenn ihr euer Ziel erreicht hättet....

Wichser! Lauft mir bloß niemals über den Weg!

Kommentare:

  1. Du friedliebendes Geschöpf bist doch zu solchen Gräueltaten rein mental gar nicht in der Lage. Und auch körperlich melde ich da Zweifel an ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Lol cutl - bestimmt in Tarnung, also gelockt, wa?!

    AntwortenLöschen
  3. Jawohl ganz meine meinung.
    Ich habe folgeden Plan.
    Wir gründen eine Bürgerwehr.
    Ziehen in zweiergruppen durch die Stadt.
    Dann werden immer mehr Leute sich und anschließen.
    Wie ziehen uns gleiche Klamotten an mit nem Symbol drauf das man und erkennt.
    hmm vielleicht ww (Werdau Wacht)
    das wird toll ohhh ja
    und morgen .......


    Ich gehe erst mal einen Trinken

    AntwortenLöschen
  4. meine Rechtschreibung war auch schon mal besser :)

    AntwortenLöschen

wählte weise folgende Worte:

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: