Was war.

Was ist.


Samstag, 18. Juli 2009

Herzverschmanderung

Die Nachricht, die mir heute den Morgen versüßte, ist einen eigenen Post wert:
Ein neuer Stern ist am Blog-Himmel (oder heißt das Blogosphäre?) aufgegangen und strahlt aus tiefster katholischer Provinz über unseren ehrfürchtig geneigten Häuptern mit mildem Glanz hernieder!
(Habe jetzt nur ich "Stern-von-Betlehem"-Assoziationen im Kopf?)

S. (:-*--) schreibt unter Just Friends - Verschmandert (in) das Leben! exklusiv (nehme ich an!) und seit gestern über ihre Reise zum Königssee, Alpen, Kruzifixe und den ganzen Kram. Sowie Leberkäse.

Und denn LESEBEFEHL! spreche ich nicht nur aus, weil irgendwas in meiner muskulären Blutpumpe ziept, wenn ich an meine Lieblingsrampensau (nach Brittney Schmitt natürlich!) denke.
Ganz große Literatur - nicht so ein Egogewichse und Polemikgeschmiere wie hier.

Hoffentlich kann ich da mit meinen Erlebnisberichten aus Biebesheim ab Montag mithalten...
Egal: Hauptsache, ich freu´ mich drauf - was ich tue. Das ist ja kein Wettbewerb und so berühmt wie Sascha Lobo (haha!) werden wir eh nicht mehr...

Ansonsten: Vermiss´ mich, Herzkäfer! Ich mach´ das Gleiche mit Dir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

wählte weise folgende Worte:

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: