Was war.

Was ist.


Samstag, 9. Januar 2010

Afrika / Heia, Wissenssafari...

Man glaubt ja gar nicht, mit welchen Themen man sich mit methusalemischen 30 Jahren noch so zu befassen hat. Bei mir sind das zum Beispiel gerade Becken. Nee, eben nicht Gynokologie Gynäkologie (verkappte anonyme Deutschlehrer, elende) und Sport (das wäre schön), sondern Topographie Afrikas. Schwellen gehören auch dazu. Oder Flüsse, die periodisch oder episodisch (nicht episch) sein können. Interessiert kein Schwein, außer der Geographielehrerin meiner Cousine (7. Klasse Gymnasium) und um da mal 'n bischen was zu reißen, geb' ich der "Kleinen" (Haha!) seit letzter Woche mal 'n bischen Nachhilfe. Das ich dabei selber (re)lerne, darf ich natürlich keinem sagen.... :)
So, jetzt erstmal Mithilfegesuch:
Habt Ihr, liebe Leser, irgendwelche Webressourcen zum Thema Afrika? Karten, Statistiken, Artikel (wer in der Gegend wohnt, auch gern Bücher) etc. pp. Egal was: Ich verwende zum Unterricht sogar Podcasts (Whoaaah, bin ich crazy...). Nee, schickt mir Links... ich erwähne euch beim Unterricht :) Besonders würden mich Karten mit den aktuellen Bürgerkriegen sowie den Rohstoffvorkommen Afrikas begeistern. Oder auch die ehemalige Kolonialaufteilung... Jetzt schon mal ein fettes "DANKE!" - egal was, ich bin für Alles (wirklich) dankbar... Vielen Dank!

Und verrücktes Zeug muss ich ja auch noch bringen:
Ich bin ja Augenekliker. Kontaktlinsen (so mit bunt) habe ich mir glaub' ich einmal eingesetzt. Hölle. Und das Rauspopeln erst. Und zugucken kann ich bei Leuten, die sich im Okular rummehren auch nicht... Deswegen ist dieser Bericht das Böse an sich... Boah, ich habe genau wie Rene viel gesehen, aber das ist wirklich kaum zu ertragen..



Denkt an Afrika...

Kommentare:

  1. Oh-oh, hat da einer nen Rechtschreibfehler gemacht oder hat das ne unterschwellige Bedeutung?

    Gynäkologie, nicht Gynokologie

    AntwortenLöschen
  2. Über Afrika (das eigentliche Thema)kam mal wieder nüscht!
    Schönen Dank auch!
    Aber dann geh' ich eben von der Idee des "gemeinsamen Denkens" weg... Anscheinend klappt das mit der "Intelligence of the crowd" net.
    Das hier is' zum Mitspielen gedacht! Man!

    AntwortenLöschen
  3. http://www.africanindependent.com/
    http://www.euroafrica-magazine.com/de/

    Ich hab das jetzt nicht validiert, muss ich dazusagen.

    AntwortenLöschen

wählte weise folgende Worte:

 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: